Tea Master's Maoci Matcha

Aktualisiert: 19. Sept 2019

Eine Rezension über mein neuestes Matcha-Set

Vom Kauf bis zur Grüntee-Schale....


Jeder von Euch kennt die guten Vorsätze im neuen Jahr, doch meist sind diese jetzt schon vorbei.

Unter den am häufigsten gehörten Vorsätzen findet man die gesunde Ernährung und den Sport.


Bei mir als Tea Master und Ernährungsberater ist dies Alltag, doch auch Ich habe kleine Vorsätze für dieses Jahr..


In diesem neuesten Tea Master's Blogbeitrag geht es, wie schon oft bei http://teamasterleroy.com um den Grüntee Matcha.


Heute aber in einer etwas anderen Form, denn ich kaufte mir vor kurzem ein neues Matcha-Set bei http://www.matchashop.berlin/ in der Husemannstraße 29 in Prenzlauer Berg und möchte dies in einer kleinen aber kompakten und informativen Rezension bewerten.


DER KAUF DES GRÜNTEE-SETS

Der Matcha-Laden liegt im nördlichen Teil Berlins und ist ein sehr kleines Geschäft, welches es aber wiederum sympathisch macht.

Überwiegend online erwerblich sind Matcha-Sets, Grüntee-Schalen, Chasen, Chashaku, und andere Utensilien.

Wenn Ihr Euch noch einmal ins Gedächtnis rufen wollt, um was es beim Matcha geht, hier ein Link aus einem vorangegangenem Beitrag.

https://www.teamasterleroy.com/blog/matcha-das-japanische-gr%C3%BCnteepulver


Die Beratung in dem Laden war außerordentlich gut und mir wurden verschiedenste Exemplare von handgefertigt bis industriell(habe ich jetzt gewählt) gezeigt.

Das Fachwissen war durchaus da und mir wurden die Unterschiede einer japanischen und chinesischen Tee-Herstellung erklärt.


Als wenn ich das als Tea Master nicht wüsste, aber ich war ja undercover unterwegs :)


Auch hier nochmal ein kleiner Link zum Unterschied der beiden Grüntees

https://www.teamasterleroy.com/blog/von-der-teepflanze-in-die-teetasse-2-3


Ein Klasse-Eindruck des Kaufes !

DAS MATCHA SET


Das Grüntee-Set liegt mit einem Preis von 29,90 Euro in einem sehr fairen Bereich und ist industriell hergestellt, deshalb kein Unikat.

Für den Geschmack an sich ist dies aber keine Beeinträchtigung, hierbei geht es ausschließlich um den optischen Eindruck.


Meiner Meinung nach ist das Set , welches von der Firma MAOCI-Teaware for your life ist, ein tolles Farbspiel und im ersten Eindruck von guter Qualität.


Im Folgenden die Seite von MAOCI-Teaware for your life

http://www.maoci.de/


DIE EINZELNEN UTENSILIEN


Bei einer Matcha Zubereitung, welche das Aufschlagen des Grüntee-Pulvers impliziert, werden einige Gegenstände verwendet, die man so eventuell nicht kennt.

Ein Chasen(wortwörtlich Teebesen) ist ein Bambusbesen, der sehr feine Borsten hat und beim Aufschlagen den Boden der Schale(Chawan) nicht berühren darf!


Der Chasen ist hier in einer ordentlichen Verfassung, auch wenn er kein Premium-Chasen ist.

Die Borsten sind bereits sehr empfindlich, doch für ein Matcha-Set dieser Preisklasse völlig akzeptabel.


Bei einem höherpreisigen Set kann ich durchaus noch besseres erwarten.


Das nächste Teil des Equipments ist der Chashaku, oder auch Bambus-Teelöffel genannt, der hier eine tolle Form besitzt, um den Matcha in die Chawan zu portionieren.


Der Chashaku ist in einem guten Zustand vom Material her und eignet sich daher auch sehr gut für Anfänger.

Er liegt optimal in der Hand.



Die Schale (Chawan) hat meiner Meinung nach eine tolle türkise Farbe und ist auch in der Verarbeitung gut.

Eine höherpreisige Grüntee-Schale ist durchaus anders verarbeitet und teilweise kann man dann von einem Unikat ausgehen, aber alles in allem ein TOP Produkt.


Den Matcha selbst habe ich von https://matcha-karu.com, die eine ausgezeichnete Premium Qualität auf den Markt bringen und auch im bio zertifizierten Bereich qualitativ hochwertig arbeiten.


Ich kenne die Jungs schon länger und unabhängig davon, kann ich sagen, dass hier großen Wert auf Handwerk und saubere Arbeit gelegt wird.


FAZIT

Im Gesamturteil war der komplette Kauf und der Test ein voller Erfolg.

Ein schönes Matcha-Set, welches sich ebenfalls gut für Anfänger in diesem Bereich eignet.


Bitte denkt daran, dass Ihr den Matcha bei ca.75-80°C aufschlagt, denn ansonsten bringt auch das schönste Set und der beste Matcha nichts, denn die Aromen und die feine Struktur werden somit zerstört.


Des Weiteren möchte Ich nochmals darauf hinweisen, dass ich den Grüntee niemals mit Milch oder Zucker verbinden würde.

Es ist ein solch hochwertiges Produkt, das man schätzen sollte und deshalb immer pur genießt.


In den nächsten Beiträgen wird es wieder tolle, spannende und aufregende Projekte geben, denn das neue Jahr hat erst angefangen und ich habe viel vor!


In der Zwischenzeit könnt Ihr News, Projekte, etc. auf meinem Instagram-Account verfolgen und Euch dann auf den nächsten Freitag freuen.

https://instagram.com/leroy_henze/?hl=de


Danke und bis demnächst


Euer Tea Master

Leroy

Leroy Henze, 24

Jüngster Tea Master Gold 2018

Ernährungsberater/Nutrition Coach

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram