Sommerliche Teekreation

Aktualisiert: 18. Sept 2019

Servus liebe Teefreunde,

der Sommer geht hoffentlich bald richtig los, jeder von Euch wartet wahrscheinlich schon drauf.

Viele haben sich wieder einmal Themen gewünscht,doch leider kann ich nur eines in der Woche umsetzen.


Danke an alle, die sich mit den Blogbeiträgen beschäftigen, schickt mir doch gerne Video-Vorschläge für meinen YouTube-Kanal, die ich dann umsetze.





In diesem Blogbeitrag möchte ich die Vorlage einer Frage umsetzen, und mich kreativ entfalten.

Ich war nie der Künstler, in der Schule, oder danach, das Texte schreiben ist das Kreativste, das ich kann.

Da ich als Tea Master im Waldorf Astoria auch in der Bar tätig bin, obliegt es meiner Aufgabe Drinks mit zu kreieren.

Das ist mir eine große Ehre und sollte auch immer so gesehen werden.


Denn in welcher Thematik lernt man soviel, wenn man sich selbst einbringen kann.

Bei einer Selbsteinbringung entscheide ich aus freien Stücken selbst.

Wie meine ich das?

Ich gebe Euch ein Beispiel:

Früher in der Schule konnte man Präsentationsthemen selbst aussuchen.

Bei einer Themenfindungsphase wird keiner ein Thema nehmen, das ihn 0,0% interessiert oder?

Im Präsentationspart, in dem ich ein eingeschränktes Themengebiet habe, bei dem ich zwischen Politik, Sport und Mathe wählen kann, werde ich nicht Politik nehmen, wenn es mir nicht liegt.



Genauso ist es im Bar Bereich, oder in der Hotellerie, ich habe mich für den Tea Master entschieden, deshalb leuchtet es ein, dass ich meiner Kreativität in diesem Bereich freien Lauf lasse.

Oft wird gefragt, was ich immer damit meine, wenn es heißt, mit Tee kann man mehr machen, als nur heiß oder kalt trinken.

In einigen meiner Berichte habe ich meine Fantasie aufblitzen lassen, in diesem Beitrag stelle ich Euch passend zum Sommer einen Cocktail vor, der natürlich auch ohne Alkohol zu genießen ist.

Welches Obst, welches Gemüse hat Saison?

In diesem Fall habe ich mich für Blaubeeren entschieden, die von Juni bis August saisonal und regional verfügbar sind.

Welche Geschmacksrichtungen an Tee passen zu der fruchtigen Säure?

Ein Sencha ist hier ein toller Begleiter, genauso wie ein Darjeeling Summer aus der zweiten Pflückzeit des Jahres auf 800-2200m Höhe Anbaugebiet.

Ich entscheide mich für einen Sencha, da die nussigen Nuancen traumhaft zu der beerigen Note passen.


Ebenfalls kooperativ wirkt Süße und Säure, die ich durch Zitrone(un petit peu) und Läuterzucker(130ml Wasser auf 250g Zucker) gewinne.


Hier folgender Rezeptanfang:

2cl Zitrone

1,5cl Zucker

Blaubeeren


Im Sommer geht natürlich jegliche Form von Eistees oder Collins, also z.B Gin mit Säure und Soda.

Dazu kommt die kreative Idee Tee in Sirup zu verkochen und den Gin, in diesem Fall Tanqueray 10(von Diageo), ein sehr grapefruit-fruchtiger Gin, in Sencha und Blaubeeren einzulegen.

Diageo plc ist ein weltweit tätiger Hersteller alkoholischer Getränke. Das Unternehmen ist in mehr als 180 Ländern tätig.


Unter anderem gehören Marken wie Johnnie Walker, Tanqueray oder Guiness dazu.


0,75l Tanqueray 10 Gin mit 20g Sencha und einer Hand voll zermaddelten Blaubeeren für 30 min ziehen lassen.

Aufgrund dessen, dass die Blaubeeren zermaddelt werden, oxidieren sie leicht und geben Säure und Aroma ab.

Der Zucker wird wie oben angegeben mit 10g Sencha köcheln gelassen und muss dann abkühlen


5cl Blaubeer.Sencha Tanqueray 10 Gin

2cl Zitrone

1,5cl Sencha-Blaubeer Zucker

Fill up mit Soda


Als Deko dürft Ihr Euch kreativ austoben, natürlich ist dieser Drink auch als Mocktail, also ohne Alkohol möglich.

Cold Brew Sencha, Zitrone, Zucker, Soda, mein persönlicher Favorit, ganz nach der zuckerfreien Ernährung wäre Sencha, Zitrone, bisschen Minze, Blaubeeren, sowie Soda,


Also probiert es aus und lasst Euch immer wieder inspirieren


Falls Ihr Anregungen, Wünsche oder Fragen habt,schreibt mir einfach bei Instagram

https://instagram.com/leroy_henze/?hl=de

oder schickt mir eine Mail an management@teamasterleroy.com

und freut Euch weiterhin auf tolle Projekte.


Bis nächsten Freitag

Euer Tea Master Leroy

Leroy Henze, 24

Jüngster Tea Master Gold 2018

Ernährungsberater/Nutrition Coach

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram