Juliet Rose Bar-Kooperation

Aktualisiert: 18. Sept 2019

„Andere Menschen werden sagen: Du hast dich verändert. Natürlich hast du das.

Als ob du hart gearbeitet hättest, um der/die gleiche zu bleiben“-Bodo Schäfer



Dieses Zitat zeigt, wie und dass man an sich arbeiten kann, dass man wachsen kann, wenn man es möchte.


Wie komme ich jetzt von diesem Satz zum heutigen Blogbeitrag?

Letzte Woche durfte ich in Kooperation mit Hilton Hotels und der Juliet Rose Bar in München etwas ganz Großes ins Leben rufen.




https://www.julietrosebar.com/


Das Motto der Bar, die man übrigens im Hilton Munich City findet, ist #fromrrottofruit, das sich kontinuerlich in der Cocktail-Karte wiederfindet.


Was hat ein TeaMaster Gold, der im Waldorf Astoria arbeitet, damit zu tun?

Das Waldorf Astoria Berlin, welches mehr oder weniger zum Hilton Konzern gehört, wird von der Teefirma Wellmondo, über die ich bereits in vorangegangenen Artikeln berichtete, beliefert.


https://www.wellmondo.de/deutsch/tee-shop/-/11,11,162017,liste9.html




Wellmondo ist eine sehr auf Bio-Tee und qualitativ hochwertige Tees bezogene Firma, die unter anderem auch mit dieser oben angesprochenen Bar kooperiert.

Es ist mir nun eine sehr große Ehre, ein Teil einer einzigartigen Kooperation geworden zu sein.


Die Juliet Rose Bar veranstaltet vier Mal im Jahr zusammen mit mir als Tea Master Gold eine zweistündige Tea Masterclass, die man auf deren Homepage auch extern buchen kann.





Worum geht es hier?


„Tauche ein in die Welt des Tees…

Erlebe in einem inspirierenden Workshop mit Leroy Henze(jüngster Tea Master Gold Europas) den Zauber und Facettenreichtum des Tees.“


An folgenden Tagen findet die Masterclass, die für 69€ im Hilton München City gehalten wird, statt.


06.04. 10-12Uhr #fromroottofruit

22.06. 10-12 Uhr Unterschiede Japan und China, Cocktails mit Grüntee

19.10 10-12 Uhr Ceylon, Darjeeling,Assam-Cold Brew Tee

23.11 10-12 Uhr Winterliche Teekreationen


Nicht nur, weil ich Part dieses großartigen Projekts bin, möchte ich allen Teeliebhabern aus ganz Deutschland diese Masterclass ans Herz legen.


Zusammen mit der Juliet Rose Bar, dem Hilton München und dem Waldorf Astoria Berlin haben wir einzigartige Momente und Kreationen geschaffen.




Aufgrund dessen, dass ich im Waldorf Astoria natürlich auch in der Bar tätig bin, können Cocktailkreationen hervorragend mit dem Tee verbunden werden.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Euch einen Tea Master Tipp geben, wie man es schafft, geschmackliche Nuancen, ob Spirituosen oder Drinks mit dem Tee zu verknüpfen.


Es geht hierbei nicht um die wilde Vermischung süßer und aus purem Zucker bestehenden Zutaten, es wird auf Basis, der geschmackstragenden Nuancen gearbeitet.

Hier eine kleine Starthilfe, die bei weitem nicht alle Nuancen umfasst und keine 100% richtig-Lösung ist!


Grüntee aus China: sehr nussige Noten, Mix aus grasig und brotig

Grüntee aus Japan: grasig, intensiv, heulastig, frisch und fein

Oolong: Brotige Nuancen, malzige Noten, honig und karamellartige Aromen

Schwarztee aus Darjeeling: blumig, frisch, fein, sehr leicht

Schwarztee aus Ceylon: eisenhaltig, stringente Noten, etwas malzig, kräftiger, brotig, nussig hinten raus

Schwarztee aus Assam: sehr malzig, brotig, nussig, würzig



Hervorragend, denn nun ist das Tee-Gerüst gebildet und es werden die Geschmacksnuancen im Spirituosen-Gebiet angepasst. Da ist jedem die Kreativität selbst überlassen.


Die Drinks sollten immer einen Säure-Süße Ausgleich besitzen und nicht durch zuckerhaltige Sirups übertönt werden.



Alles in allem kann ich sagen, dass dieses Projekt, diese Kreationen weitergeführt werden müssen und Ihr könnt Euch sicher sein, dass noch einiges davon auf meiner Seite erscheint.


Falls Ihr Anregungen, Wünsche oder Fragen habt,schreibt mir einfach bei Instagram

https://instagram.com/leroy_henze/?hl=de

oder schickt mir eine Mail und freut Euch weiterhin auf tolle Projekte.

Bis nächsten Freitag

Euer Tea Master Leroy

Leroy Henze, 24

Jüngster Tea Master Gold 2018

Ernährungsberater/Nutrition Coach

  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram